Das Aufblasen und Aufbauen des Windscape®-Displays

Das Windscape®-Display ist absolut schnell aufgebaut. Rückwände, Turm und Hanging Ring werden alle auf ein und die selbe Weise aufgeblasen – und das ganz einfach per Knopfdruck.

35180-Trapezoid-Inflate-Hand-665px

1) Auspacken  2) Aufblasen  3) Füße anbringen (sofern benötigt)  4) Fertig!

Windscape-inflate-sequence-665px

Download der Aufbauanleitung (pdf) »

So einfach ist es – sehen Sie selber im Aufbaufilm:




So werden die Auslegerfüße angebracht:




Das Luftablassen und Zusammenlegen:




Kompressor
Der Kompressor ist mit einer Abschaltautomatik ausgestattet (bei 11psi). Er wird für das Aufblasen und für das Luftablassen verwendet. Dazu bedarf es nur des Umsteckens des Luftschlauchs, wie nachfolgend bebildert:

Pump-inflate-deflate-text-665px

Informationen zum Kompressor:
Wechselstromumwandler
Input: Wechselstrom 100-240V 50/60 Hz
Output: 12V, 22 A

So funktioniert es – Rahmen und Druck
Die gesamte Konstruktion besteht lediglich aus einem inneren Rahmen, der per Elektrokompressor mit Luft gefüllt wird, und der stretchigen Werbegrafik. Der Textildruck wird bereits werkseitig vorinstalliert und verbleibt bei Auf- und Abbau stets montiert. Für den Auf- und Abbau muss man lediglich den Reissverschluss am Druck öffnen, um an das Ventil zu gelangen.



Frame-only-plus-frame-with-fabric-curved-backwall-665px

Textildruck: Dye-Sublimation Stretch-Textil.

Download des WindScape® Produktzertifikats »



Any questions? Contact us at +49 (0) 2131.6635110 or info.de@expandmedia.com